Kiefergelenksdiagnostik und -therapie

Unklare Schmerzen beheben

Wenn das Zusammenspiel von Ober- und Unterkiefer nicht zueinander passt, kann es zu einer Kiefergelenksfehlstellung, dem sogenannten „falschen Biss“, kommen. Die Beschwerden, die sich durch eine Fehlstellung ergeben, werden häufig fehlinterpretiert: Verspannungen, Nackenschmerzen und Rückenprobleme sowie Kopfschmerzen, Migräne oder Tinitus gehören zu den häufigsten Anzeichen, die nicht sofort auf eine Kiefergelenksproblematik schließen lassen. Ebenso können sich Zähneknirschen und ein Knacken beim Kauen bemerkbar machen. Die cranio-mandibuläre Dysfunktion (CMD) beschäftigt sich mit der Funktionsdiagnostik und -therapie zur Behandlung bei Beschwerden, die durch eine Fehlstellung des Kiefers entstehen.

Falsches Zusammenspiel

Schon kleine Veränderungen am Kauapparat können bereits zu ernsthaften Fehlfunktionen und damit auch zu einer Fehlbelastung führen. Dies löst dann häufig eine Kettenreaktion aus, da diese falsche Belastung die betroffene Muskulatur strapaziert und  somit zu einer unnatürlich hohen Beanspruchung führt. Je länger der Zustand unbehandelt bleibt, desto stärker kann sich die Fehlbelastung manifestieren. Die Folge kann dann eine Fehlkoordination der Muskelaktivität sein, die in der logischen Konsequenz auch Beschwerden des Bewegungsapparates hervorrufen kann und dann Schmerzen in unterschiedlichsten Bereichen des Körpers auslöst.

Besser im Team

Häufig ist die Zusammenarbeit mit anderen Medizinern notwendig, wenn eine cranio-mandibuläre Dysfunktion (CMD) vorliegt. Aus diesem Grund ist oft auch die Kooperation mit Orthopäden, Physiotherapeuten, HNO-Ärzten, Schmerztherapeuten, Allgemeinmedizinern oder auch Osteopathen nötig. Die Vielschichtigkeit die eine muskuläre Verspannung des Kauapparates sowie der Kopf- und Gesichtsmuskulatur hervorrufen kann ist enorm – das Behandlungsspektrum entsprechend groß. Während oder auch nach der Behebung der Kiefergelenksproblematik, ist daher oft eine weitere Behandlung durch den kooperierenden Arzt nötig. Hand in Hand erzielen wir die besten Ergebnisse.

Behandlung

Als ersten Schritt kontrollieren wir in aller Regel den Biss. Bei dieser Voruntersuchung können wir feststellen, wie die Kiefergelenke zueinanderstehen, ob die Zähne lückenlos aufeinandertreffen und in einem normalen Verhältnis zu einander stehen (Okklusion). Das Ziel der funktionstherapeutischen Behandlung ist, die Kiefer-Fehlstellung und dem damit verbundenen starken Druck auf die Kiefermuskulatur und die Zähne zu verringern. Wir behandeln eine CMD in aller Regel mit einer Schienen-Therapie. Diese durchsichtigen Kunststoffschienen werden individuell für den Patienten angefertigt. Abhängig von der Diagnose kann zwischen verschiedenen  Schienenkonzepten gewählt werden. Da die Kunststoffschienen nur nachts getragen werden, behindern sie einen Patienten im normalen Alltag nicht.

Häufige Fragen

Wenn Zähne fehlerhaft aufeinander treffen (Okklusion) kann dies zu Kopfschmerzen führen. Weitere Möglichkeiten sind Zähneknirschen (Bruxismus), Migräne und muskuläre Verspannungen.

Zwischen den Zähnen, den Kiefergelenken und der Halswirbelsäule gibt es einen engen Zusammenhang. Eine falsche Zahnstellung kann daher chronische Schmerzen in diesem sensiblen Bereich auslösen. Eine funktionelle Untersuchung gibt Aufschluss, ob ein falscher Biss in Zusammenhang mit dem Hals-Nacken-Bereich steht.

Der häufigste Grund für eine cranio-mandibuläre Dysfunktion (CMD) ist Stress und ein falscher Biss.

In vielen Fällen wird der Zusammenhang zwischen einer cranio-mandibulären Dysfunktion (CMD) und dem Bewegungsapparat nicht wahrgenommen. Lt. Studien leiden ca. 25 Prozent der Bevölkerung unter behandlungsbedürftigen Symptomen durch eine CMD. Die realistische Zahl könnte somit deutlich höher liegen.

Die Beantwortung der untenstehenden Fragen können erste Hinweise liefern, ob eine CMD vorliegt. Dies ersetzt jedoch nicht die ärztliche Untersuchung und Befundung in unserer Praxis.

  • Haben Sie den Eindruck, dass Ihr Biss nicht stimmt?
  • Ist die Beweglichkeit des Unterkiefers eingeschränkt, z.B. ist nur eine leichte Öffnung des Mundes möglich?
  • Knirschen oder pressen Sie mit den Zähnen?
  • Spüren Sie ein Knacken oder ein Reibegeräusch beim Öffnen oder Schließen des Mundes?
  • Leiden Sie unter Tinnitus oder Ohrgeräuschen?
  • Leiden Sie unter Migräne oder Kopfschmerzen?
  • Sind Sie häufig im Nacken- und/oder Schulterbereich verspannt?
  • Haben Sie Schmerzen im Ohr oder im Bereich des Kiefers?
  • Haben Sie Gleichgewichtsstörungen oder Schwindelgefühl?
  • Leiden Sie unter Schlafstörungen, wie Schnarchen oder Atemaussetzern?

Falls Sie mehrere Fragen mit „Ja“ beantworten können, sollten wir bei Ihrem nächsten Besuch in unserer Praxis prüfen, ob eine Funktionsanalyse notwendig ist.

Behandlungsfakten

BETÄUBUNG:
Keine

ESSEN UND TRINKEN:
Jederzeit möglich.

TECHNIK:
Zur Erstellung der klinischen Funktionsanalyse verwenden wird das IPR-System.

Unser Behandlungsspektrum

Wir sind Ihr Ansprechpartner in Barum, wenn es um Ihre Zahngesundheit geht – von der Prophylaxe bis zum Zahnersatz: Ob Sie zur Vorsorge, einem Kontrolltermin oder für einen chirurgischen Eingriff zu uns kommen, wir sind sehr gerne für Sie da!

Implantologie

Nahezu jeder Mensch muss sich im Laufe seines Lebens mit dem Thema Zahnverlust auseinander setzen. Geht ein Zahn verloren, kann die moderne Implantologie hilfreiche Dienste leisten, um schonend und nachhaltig einen Zahn zu ersetzen. Erfahren Sie mehr!

Allgemeine Zahnheilkunde

Ob kleine oder große Schäden an den Zähnen entstanden sind – heute können wir mit einfachen und zahnsubstanz-schonenden Verfahren viele Zähne retten. Welche Methoden uns hierbei zur Verfügung stehen, sagen wir Ihnen gerne!

Mundgesundheit

Wir legen größten Wert auf den Erhalt der Zähne – und das fängt bei der Pflege der Zähne und des Zahnfleisches an. Eine gute Vorsorge stärkt nicht nur die Gesundheit im Mund, sondern auch des gesamten Organismus. Lesen Sie mehr!

Was Sie bei uns erwartet

Einfach
Ankommen

Barrierefreie Praxis und kostenlose Parkplätze

Angenehme Atmosphäre

Familiäre Stimmung und ein hilfsbereites Team

Umfassende Aufklärung

Leicht verständlich und sehr ausführlich

Entspannte Behandlung

Ruhe und Gelassenheit für bessere Ergebnisse

Hohe
Qualität

Fachwissen, Ruhe und modernste Technik

Wir freuen uns auf Ihren Anruf

04133/8715